Natur ohne Jagd e.V Music for Animal Rights Natur ohne Jagd e.V. Hessen Tier Time e.V JagdAberFair WITAS e.V pro iure animalis Partei Mensch Umwelt Tierschutz Animal Alliance
Share |


Animal Alliance

aa_logo.png

 

www.animalalliance.eu

Kontaktadresse:
Animal Alliance
Dipl. Ing. agr. Wasmut Reyer
Hauptstraße 49
76534 Baden-Baden
Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spam-Bots geschützt, Sie müssen Javascript aktivieren, damit Sie es sehen können


Die AnimalAlliance (AA) hat das Ziel, alle Bestrebungen zu vernetzen, die das Wohlergehen und den Schutz  der Tiere im Machtbereich des Menschen zum Ziel haben. Hierbei ist „Tierschutz“ im weitesten Sinne des Wortes gemeint. Daher ziehen wir keine künstlichen Trennlinien zwischen Menschen, die letztlich eine gleiche Grundeinstellung zu Tieren verbindet. Auch wenn die Aktivitäten vielleicht unterschiedlich begründet werden, rechtfertigt dies nicht eine Ausgrenzung bestimmter Gruppen.

Unser Leitprinzip ist eine reflektierte Toleranz. Das bedeutet, dass wir nicht wahllos alle mit allen verbunden wissen wollen, sondern alle, die im selben G e i s t e den Tieren helfen wollen. In dieser Allianz  haben daher sowohl Aktivitäten zur Etablierung von Tierrechten als auch tierschutzpädagogische, tierschutzpolitische, tierschutzjuristische und tierschutzphilosophische Bestrebungen verschiedenster Art einen gleichberechtigten Platz neben Bestrebungen jener, die aus rein emotionalen Motiven heraus nicht zuschauen wollen, wenn Tiere durch den Menschen leiden oder sterben.

Eine Allianz der Tierschutzvereinigungen ist zwar schon seit langem gefordert worden, wurde aber bisher aus unterschiedlichen Gründen nur bruchstückhaft verwirklicht. Vielleicht war der Haupthinderungsgrund die Sorge der einzelnen Vereinigungen, unter einem großen „Dach“  die Selbständigkeit und Unabhängigkeit zu verlieren. Dem will die AA dadurch Rechnung tragen, dass sie nicht etwa eine Gleichmacherei oder gar eine Fusion der obengenannten Gruppen anstrebt, sondern eine intelligente, möglichst weitreichende und wirkungsvolle gegenseitige Unterstützung. Dadurch sollen auch wichtige, jedoch sehr kleine Gruppen die Chance erhalten, in einer auf Lautstärke ausgerichteten Öffentlichkeit gehört zu werden.

Aktuelle Neuigkeiten können jeweils unserer  Internetseite www.animalalliance.eu entnommen werden.